Quiz

Welche Kirche diente dem Adelsgeschlecht der Württemberger vor der Stuttgarter Stiftskirche als Grablege?

Amanduskirche in Bad Urach
Stiftskirche in Beutelsbach
Stiftskirche in Tübingen

Frage einreichen

Rund um den Kriegsbergturm

Termin:Dienstag, 25. Juli 2017, 17.00-18.00 Uhr
Führung: Dr. Ulrike Plate, Landesdenkmalamt Baden-Württemberg
Treffpunkt: Am Kriegsbergturm, Ecke Eduard-Pfeiffer-Straße
Anfahrt: Bus 44 Richtung Killesberg, Haltestelle "Am Kriegsbergturm", ca. 6 Min. Fußweg
Kosten: 3,00 € pro Person
Teilnehmerzahl: 25

Verbindliche  Anmeldung bis 18.07.2017


Der Kriegsbergturm im Stadtbezirk Stuttgart-Nord wurde 1895 von Baurat Karl Weigle für den Verschönerungsverein als Aussichtsturm auf dem 353 Meter hohen Kriegsberg erbaut. 1985 konnte der Turm mit Hilfe von Spenden Stuttgarter Bürger sowie der Stadt Stuttgart und dem Landesdenkmalamt Baden-Württemberg restauriert und vor dem drohenden Abriss bewahrt werden. Der Turm kann nur bei besonderen Gelegenheiten bestiegen werden. Im Rahmen unserer Führung bietet sich diese Gelegenheit: Wir werden viel Interessantes rund um den Turm erfahren und können die Aussicht auf die Stadt genießen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, im nahegelegen Biergarten den Nachmittag ausklingen zu lassen.

« Zurück zu Exkursionen