Quiz

Das mittelalterliche Hochadelsgeschlecht der Zähringer residierte in Südbaden. Hauskloster und Grablege war das Kloster St. Peter im Schwarzwald. Ursprünglich, um 1070, wurde es aber bei einem ganz anderen Ort gegründet. Welcher Ort war es?

Weilheim an der Teck
Weingarten
Weinsberg

Frage einreichen

Kaiser Karl IV. (1316-1378) und die Goldene Bulle

Termin:Dienstag, 26. April 2016, 15.00 Uhr
Führung: Dr. Erwin Frauenknecht
Ort: Hauptstaatsarchiv Stuttgart, Foyer
Kosten: Eintritt frei

Der Geburtstag Kaiser Karls IV., eine der größten Herrscherfiguren des Spätmittelalters, jährt sich in diesem Jahr zum 700. Mal und bietet damit Anlass für die Ausstellung im Hauptstaatsarchiv, die sich um Kaiser Karl IV. und die Goldene Bulle dreht. Das Exemplar der Goldenen Bulle für den Trierer Erzbischof wird im Hauptstaatsarchiv Stuttgart verwahrt und gehört seit 2013 gemeinsam mit den sechs weiteren erhaltenen Exemplaren zum UNESCO-Weltdokumentenerbe. Es steht im Zentrum der Präsentation, die versucht, das Gesetzeswerk und seinen kaiserlichen Schöpfer in ihrem historischen Kontext vorzustellen.

« Zurück zu Exkursionen