Quiz

Am 3. Oktober 1805 fand ein Vieraugengespräch zwischen Napoleon und Kurfürst Friedrich von Württemberg statt, das für den weiteren Verlauf der Landesgeschichte große Bedeutung haben sollte. Wo fand dieses denkwürdige Gespräch statt?

im Neuen Schloss in Stuttgart
im Ludwigsburger Schloss
in Versailles

Frage einreichen

Königliche Sammellust. Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste

Termin:Donnerstag, 28. August 2014, 17.00 Uhr
Treffpunkt: Foyer der Staatsgalerie (Eingangsbereich neue Staatsgalerie)
16.45 Uhr
Kosten: 12,50 €

Aus Anlass des 150. Todestags König Wilhelms I. haben die Staatsgalerie Stuttgart und die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das beachtliche Engagement des Königs für die Kunst zum ersten Mal zum Thema einer Ausstellung gemacht. In einer mehr als 1.000 Exponate umfassenden Schau werden bedeutende Kunstwerke der öffentlichen und privaten Sammlung des Königs zusammengeführt.

Für die Mitglieder des WGAV können wir eine Führung durch diese auch historisch interessante Ausstellung anbieten. Die Führung dauert etwa 1 Stunde. Treffpunkt ist das Foyer der Staatsgalerie (Eingangsbereich neue Staatsgalerie) um 16.45 Uhr. Die Kosten betragen 12,50 Euro und werden unmittelbar vor Ort erhoben. Da die Teilnehmerzahl an der Führung begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bei unserer Geschäftsstelle.

« Zurück zu Exkursionen